Betrug bei den online Casinos

Es kommen ab und zu Nachrichten über Betrug bei den online Casinos und Sportwetten-Ressourcen vor.  Am meisten geht es darum, dass der Anbieter kein Gewinn auszahlen lässt. Abgesehen davon, dass solche Nachrichten ziemlich oft vorkommen, kann man  dies trotzdem nicht so ordentlich kontrollieren. Immer besteht ein Risiko in Höhe von  13%, dass die Benutzer von online Casinos und Sportwetten-Portalen sein Gewinn nicht bekommen werden. Meiste Poker-Rooms bei den online Casinos bieten eine große Sicherheit an, doch das Risiko besteht trotzdem. 10% von Spielern, welche bei solchen Casinos Einsätze machen, haben Nichts am Ende. Abgesehen davon, dass sie gewonnen haben!  Man soll auch beachten, wie schnell ein Gewinn ausgezahlt wird. Falls Casino kein Poker-Room hat, wird es vier Mal länger dauern. Im Durschnitt  soll Spieler ca.11 Tagen  auf den Gewinn warten. Während eine Auszahlung von dem Casino mit Poker-Room ca. in 2-3 Tagen kommt.  Außer  Erwartungszeit sind auch  andere Eigenschaften wichtig. Und zwar geht es um mehrere Sprachversionen, akzeptierte Währungen, Erfahrungsberichten von Kunden usw.  Am meistens sind die Kunden von Casinos mir Poker-Rooms  zufrieden. Dafür spricht 57% und 49% waren mit online Casinos ohne Poker-Rooms unzufrieden.

Werden die erfolgreichen Spieler wirklich extra blockiert?

Genau diese Frage wird am häufigsten gestellt. Die britische Rundfunkgesellschaft BBC hat mal eine eigene Nachforschung diesbezüglich gemacht. Die Journalisten haben mit Spielern gesprochen, die blockierten Spielkonten haben. Man wollte es gerne wissen, warum werden die Konten blockiert und  ob es eine rechtliche Begründung dafür gibt.  Ein Spieler aus Yorkshire hat mitgeteilt, dass es bei ihm mehr als  450 Spielkonten blockiert wurde.  Und dieser Spieler hat eine eigene Meinung darüber. Er hat es bemerkt, dass manche Sportwetten-Portalen nur dann froh sind, wenn die Kunden verlieren. Sollte ein Kunde anfangen zu gewinnen, fängt man an, den gleich zu beschränken. Somit beschwert sich Kunde, dass man in beiden Fällen verlieren wird!  Darum ist es sehr wichtig, dass solche Situationen von der Gesetzgebung regulieren werden. So wie es zum Beispiel in Australien ist. Der Kunde sollte über alle Regeln und Beschränkungen ganz genau wissen. Wobei es waren früher nur die besten professionellen Spieler blockiert, heute geht es schon um ganz normalen Spielern.

Was passiert denn wirklich und wie kann man sich davon schützen?

Um mehr zu verstehen haben die Journalisten direkt bei verschiedenen Sportwetten-Portalen gefragt. Was ist denn hier los und wie kann man das alles nur erklären?  Eine Quelle, die als unbenannt bleiben möchte,  sagte es, dass Buchmachern egal wie verdienen möchten.  Auch wenn sie selbst dabei verlieren. Und klar macht man das alles nur für eine gute Werbung.  Doch es sieht alles trotzdem nicht so grausam aus!  So haben mehrere sichere und geprüfte online Casino Anbieter und Sportwetten-Portalen es bestätigt, dass sie wirklich nicht nur professionellen Spielern blockieren.  Man macht es um die anderen Kunden zu schützen. Die Sache liegt daran, dass solche Profis schaffen eine ganz andere Möglichkeit zum Spielen, wobei andere Spielern sich unwohl fühlen.  Wie kann man aber wirklich einen fairen online Casino oder Sportwetten-Portal finden? Dafür vergleichen Sie die Ranglisten und lesen Sie mehrere Erfahrungsberichte.  Suchen Sie nur respektierten Anbietern, die eine Lizenz haben und eine hochwertige Software nutzen. Momentan gibt es sehr viele Angebote im Netz und es ist ziemlich schwer, sich richtig zu entscheiden. Doch wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen dabei helfen wird. Wir wünschen Ihnen einen sicheren Anbieter zu finden und viel Spaß von Spielen zu haben!