Das größte Casino in BRD

Die deutsche Hauptstadt  hat leider nur zwei Casinos, denn es darf nicht mehr aus gesetzlichen Gründen sein. Die Möglichkeiten für Glückspielindustrie sind in Deutschland wesentlich beschränkt. Als Beispiel: nur in Moskau gibt es mehr Casinos als in ganzen Deutschland überhaupt.  Also, Berlin hat zwei Casinos.  Das ist ein Casino am Alexander Platz und Spielbank Berlin am Potsdamer Platz.

Die Idee für die Gründung von Casino „Spielbank Berlin“ gehört den bekannten deutschen Sportlehr Gustav Yanetske. Er ist nämlich auch ein Berliner. Er hat zehn Jahre lang deutsches Hockey  Nationalmannschaft geleitet. Damals war Yanetske, auch als ein großer Tennisspieler bekannt. Er war  Champion des Landes und nahm sehr oft an Wettbewerben Davis Cup teil. Wenn es die Zeit kam, den Sport zu verlassen, hat Gustav Yanetske entschieden, sich mit dem Glückspielbusiness zu beschäftigen. Somit hat er das größte Casino in West Deutschland gegründet.potsdamer image

Im Jahre 1975 wurde in West Berlin der Betrieb „Gustav Yanetske GmbH“ gegründet. Sofort wurde eine entsprechende Lizenz für Casino gegeben. So wie früher, als auch jetzt wird hier Poker, Black Jack, verschiedene Varianten von Roulette gespielt. Schöne Tische zum Spielen warten hier schon auf euch.

Natürlich werden hier auch immer verschiedenem Tournieren für Glückspieler aus aller Welt angeboten. Doch nicht nur Tischspiele wie Blackjack werden hier angeboten. Fans von Spielautomaten können sich natürlich auch freuen. Spielbank Berlin war damals eines aus achtzehn Casinos in West Deutschland. Am Anfang befand sich  Spielbank Berlin in ein schickes Gebäude Europa-Zentrum.  Es war in der Nähe des Hauptbahnhofs  der westliche Teil von Berlin, der heißt Zoologischer Garten. Doch wie  kam es zu dem Potsdamer Platz?  Darüber werden wir jetzt etwas ausführlicher erzählen.

Geschichte des Casinos am Potsdamer Platz

Nach der Vereinigung des Deutschlands gab es in Berlin eine tolle Zeit. Endlich könnte fast jedes Projekt realisiert werden. Schon im Jahre 1935 hatte  Potsdamer Platz einen Namen als Platz mit intensivster Bewegung in Europa. Politiker, Künstler, Reisende und alle Einwohner hatten es als Pflicht, diesen Platz zu besuchen. Die Gegend rum um den Platz war als ein Beispiel für die praktische Umsetzung der städtischen Infrastruktur betrachtet. Doch es war während zweiten Weltkriegs zerstört. Nachdem man Berliner Mauer gebaut hat, verwandelte sich dieses Platz zu einer Wüste. Nach der Vereinigung des Deutschlands war es beschlossen, den ehemaligen Ruf diesem Platz zurückzugeben. Als Investoren waren  Daimler Chrysler, Sony usw. gewesen. Drei Jahren später hat man der Bau angefangen.potsdamer2 image

Natürlich sollte dort in der erste Linie Firma  Gustav Yanetske GmbH sein. Als Datum der Gründung von Casino Spielbank Berlin  gilt man 29.Oktober 1994.  Und schon im Oktober 1998  gab es ein Fest wegen der Eröffnung von Potsdamer Platz  und natürlich von Spielbank Berlin. Das ganze Projekt  hat der Firma  Gustav Yanetske GmbH 48, 5 Mio. Euro gekostet. Casino wurde zum Teil von modernen Gebäuden aus Glass geworden. Es befindet sich alles rund um kleines Marlene Dietrich Platz, wo sich gleich Casino Spielbank Berlin  befindet. Daneben ist ein Musiktheater „Stella“, Philharmonie. Da sieht man auch ein Schild von Sony.

Ganz in der Nähe befindet sich das Museum von Kino und neue Nationalgalerie mit Dach aus Glass. In ein paar Minuten von Casino befinden sich die Hotel  Grand Hyatt und Ritz Carlton. Somit findet ihr hier viel Interessantes zum Besuch, wenn ihr mal nach Berlin kommen um Casino zu spielen. Denn Marlenedietrichplatz bietet somit mehrere Möglichkeiten an.

Kann nicht live spielen?

Casino
Bonus
Visit
$/€ 500 Welcome Bonus
$/€ 1200 Welcome Bonus
$200 Welcome Bonus
€100 Welcome Bonus
€150 Welcome Bonus
$3000 Welcome Bonus
$1600 Welcome Bonus